„Allzeit Bereit!“

So lautet unser Motto. Willst du auch Allzeit Bereit sein?

Hast du Lust auf Abenteuer, neue Freunde und Spaß in der Natur? Dann schau dich hier doch einfach mal um oder besuche uns auf unseren anderen Medienkanälen:

Instagram: stamm_merlin_willstaett

Youtube & Facebook: Stamm Merlin Willstätt

Aktuelles

72-Stunden-Aktion in Kork

Über 70 Kinder und Jugendliche sowie rund 30 Erwachsene im Hintergrund von der katholischen Seelsorgeeinheit Hanauerland beteiligten sich von Donnerstag bis Sonntag an der 72-Stunden-Aktion »Uns schickt der Himmel«. Ihr Einsatzort war die Oberlinschule in Kork.

Mehr…

Die »Hanauerland United«, das sind die KJG (Katholische Junge Gemeinde), die Ministranten und die Pfadfinder vom Stamm Merlin, erfuhren erst am Donnerstag um 17.07 Uhr bei der offizielllen Übergabe in Offenburg, wie ihr Auftrag lautet, den sie bis Sonntag, 17.07 Uhr erledigen sollten. Er entpuppte sich als recht umfangreich, aber gemäß ihren Wünschen. Die Gruppe aus dem Hanauerland hatte ssich nämlich ein Bauprojekt mit Baggerarbeiten gewünscht. Auftragsort war die Oberlinschule in Kork, und aus einer großen Baustelle wurden mehrere kleine, zu denen auch Blumenbeete zählten, die komplett ausgehiben, mit neuem Mutterboden und Blumenerde befüllt und neu bepflanzt wurden. Weiter wurden eine Kräuterspirale angelegt und bepflanzt sowie ein zweistufiges Atrium gebaut, drei Schaukeln benötigten zur Sicherheit mit Holzhackschnitzeln gefüllte sechs mal 4 Meter große Gruben als Fallschutz. eine weitere große Baustelle war die Pfalsterung des Weges vom Pferdestall zur Koppel. »Wir haben alles vorbereitet, gerüttelt und zusammen mit einer Fachfirma gepflastert« erklärte Pastoralassistentin Katja Grohmann. Als kröndenden Abschluss musste die Gruppe das Schulfest für Sonntagnachmittag organisieren. Dazu wurden Plakate gedruckt und im gesamten Hanauerland von Kork bis Freistett ausgehängt. Es war neben Schülern, Lehrern, Eltern und Spendern auch die ganze Gemeinde eingeladen. Für das bunte Programm für die erwarteten 250 Gäste wurden DSDS-Kandidat Phillip Zink und ein Mittelalterritter mit Schwert und Kettenhemd gewonnen.

Gut unterstützt
»Wir haben durch über 50 Kuchenbäcker und Waffelteigherstellerinnen aus der Gemeinde ser viel Unterstützung bekommen«, freute sich Grohmann und dankte gleichzeitig den Materialspendern für Erde, Pflanzen, Bagger, Schaufeln, Verpflegung und vieles mehr. Begonnen wurde am Morgen um 8 Uhr mit Frühstück, Feierabend war bis auf Samstag um 19 Uhr. Da einige Arbeiten mehr Zeit benötigten als veranschlagt, wurde am Samstag bis 22 Uhr gearbeitet. Grohmann freute sich, dass viele Helfer alle vier Tage dabei waren. Das Ziel war am Sonntag um 14 Uhr fertig zu sein, damit um 14.30 Uhr das Schulfest enstpannt angegangen werden konnte. »Das ist der Wahnsinn, was hier geleistet wurde und wie diszipliniert der Prozess ablief«, lobte Schulleiterin Betina Maria Herr begeistert.

Autor: Elen Matzat
© Kehler Zeitung: www.bo.de

Weniger…

Save the Date!

Am Samstag den 07.09.2019 soll auf unserem Pfadfinderplatz ein Livekonzert verschiedener Bands stattfinden. Weitere Infos zum Ablauf folgen bald, haltet euch gerne schon einmal den Termin im Kalender frei! Alle Infos findet ihr hier.