„Allzeit Bereit!“

So lautet unser Motto. Willst du auch Allzeit Bereit sein?

Hast du Lust auf Abenteuer, neue Freunde und Spaß in der Natur? Dann schau dich hier doch einfach mal um oder besuche uns auf unseren anderen Medienkanälen:

Aktuelles

Sommerlager in ritterlichem Gewand

Die Pfadfinder vom Stamm Merlin aus Willstätt verbrachten die ersten zwei Wochen der Sommerferien im Sommerlager. Das Motto: „Die Ritter der Tafelrunde laden ein...“

Mehr…

Lange geplant, lange erwartet – endlich war es soweit! Alle zwei Jahre gehen die Pfadfinder vom Stamm Merlin aus Willstätt ins Sommerlager, das diesjährige Ziel: Ein schöner, kleiner Pfadfinderplatz in der Nähe von Regensburg. Mit diesem Ziel vor Augen machten sich die drei VW-Busse des Aufbautrupps am frühen Morgen des 27. Juli auf den Weg, die Kinder samt GruppenleiterInnen folgten ein paar Stunden später mit dem Zug. Vom gut ausgestatteten Lagerplatz begeistert hieß es nach der Ankunft für alle erstmal Zelte aufbauen – schließlich sollte hier für die nächsten zwei Wochen ein schönes und gemütliches Pfadfinderlager entstehen. Und die Anstrengungen des Aufbaus wurden belohnt, mit der beeindruckenden Aussicht auf die Mondfinsternis am Abend.

Die nächsten Tage ging es nun mit richtig tollem Programm weiter. Viel Fantasie war bei Programmpunkten wie den Lagerbauten oder dem Kreativtag gefragt, doch natürlich gab es auch jede Menge Action, zum Beispiel beim Geländespiel, der großen Sommerlager-Olympiade oder bei einem der aufregenden Kanuausflüge in der wunderbaren Flusslandschaft rund um den Fluss Regen. Im Vordergrund stand immer auch das Motto des diesjährigen Sommerlagers „Die Ritter der Tafelrunde laden ein...“ und so wurde das Programm stets mittelalterlich untermalt. Beim Kreativtag bastelten die Kinder beispielsweise Schilde und kleine Katapulte und bei der Olympiade wetteiferten die Teams in unterschiedlichen Mittelalterspielen miteinander. Ein Programm Highlight bildete auch der Tagesausflug nach Regensburg, wo die Kinder mithilfe einer spannenden Stadtrallye die alte Römerstadt erkundeten. Bei fast durchgehendem Sonnenschein um die 30 Grad Marke durften ausgedehnte Badenachmittage im Fluss natürlich auch nicht fehlen.

Hungrig ging nach den erlebnisreichen Programmpunkten niemand ins Zelt, denn das mitgereiste Küchenteam des Fördervereins sorgte stets für die richtige kulinarische Stärkung.

Den Höhepunkt des Sommerlagers markierte zweifellos das große Pfadfinder-Versprechen, bei dem alle Gruppenkinder nach Ablegen unterschiedlicher Prüfungen in einer feierlichen Zeremonie ihr Versprechen als Pfadfinder abgeben, um so in die nächste Altersstufe aufgenommen zu werden. Für den passenden Einstieg in diesen großen Versprechens-Tag sorgte die mitgereiste Pastoralassistentin der katholischen Kirchengemeinde Hanauerland Katja Grohmann, mit einem wunderschönen Gottesdienst im Freien. Mit viel Gesang und bei Fackelschein fand schließlich abends am Ufer des Regens die Versprechens-Zeremonie statt und alle Kinder wurden gemäß dem Motto feierlich zum Ritter geschlagen.

Als es am nächsten morgen schon um die Vorbereitungen des letzten bunten Abendprogramms ging, wurde den Pfadis schnell klar, wie schnell doch so ein Sommerlager auch wieder vorbei sein kann. Und so ging es nach Abbau der Zelte und der letzten Nacht unter freiem Sternenhimmel für die neu zusammengeschweißte Gruppe des Stamm Merlin wieder der Heimat entgegen. Erschöpft, aber mit schönen Erinnerungen von zwei Wochen unvergesslicher Erlebnisse, kamen alle wieder in Willstätt an, glücklich, mit der Aussicht auf kommende Abenteuer – Pfadfinderinnen und Pfadfinder allzeit bereit!

Weniger…